Mein Angebot umfasst folgende Leistungen:

Psychotherapie

Die Psychotherapie beeinhaltet die Linderung bzw. Heilung von seelischen Störungen mit psychischen und körperlichen Symptomen und die Wiederherstellung des seelischen Gleichgewichtes so wie des körperlichen und seelischen Wohlbefindens. Hierzu werden unterschiedliche psychotherapeutische Verfahren eingesetzt. Dies können zum Beispiel Gespräche oder übende Verfahren sein.

In meiner Arbeit benutze ich vor allem wertvolle Methoden aus der systemischen Therapie, Verfahren der Verhaltenstherapie, Ansätze aus der Kommunikationspsychologie und Entspannungstechniken.

Wann könnte Psychotherapie helfen?

Sie leiden z.B. an

  • anhaltender Überforderung und Unzufriedenheit
  • Mangel an Lebensfreude oder ständige Lustlosigkeit
  • Ängsten oder Zwängen
  • Chronischen Schmerzzuständen
  • Sozialen Hemmungen oder Einsamkeit
  • nervösen, depressiven oder Angstzuständen nach schwerwiegenden Lebensereignissen
  • starker Trauer nach dem Verlust einer geliebten Person
  • oder Sie befinden sich in einer aktuellen Krisensituation

 

Psychologische Beratung

Eine psychologische Beratung bewegt sich in den Methoden und Anwendungsgebieten außerhalb der Heilkunde und hilft zur Aufarbeitung und Bewältigung von seelischen Problemen oder psychosozialen Konflikten, z.B. im beruflichen oder familiären Umfeld.

In der Beratung werde ich Sie darin unterstützen, Lösungen zu finden, Ziel zu setzen und Veränderungen zu wagen.

Wann wäre eine Beratung das Richtige?

Mögliche Themen:

  • Entscheidungsschwierigkeiten
  • Persönliche Veränderungswünsche oder -prozesse
  • Motivationsschwierigkeiten
  • Belastung durch die Betreuung und Pflege von Angehörigen
  • Umgang mit Stress und Überlastung im beruflichen und privaten Umfeld
  • Spannungen und Konflikte
  • Verbesserung der Kommunikation in der Partnerschaft

 

Entspannungstraining

Entspannungstechniken zu erlernen ist im Rahmen der Psychotherapie und auch im Beratungskontext oft hilfreich und heilsam.

Die progressive Muskelentspannung (PMR) biete ich auch außerhalb von Therapie oder Beratung für Einzelpersonen oder Gruppen (nach Absprache) an.

Meine PMR- Kurse sind als Präventionsmaßnahme zertifiziert und werden von den Krankenkassen bezuschusst.

Die nächsten Kurs-Termine finden Sie unter der Rubrik "Aktuelles"!

Trauerbegleitung

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist es oftmals kaum zu ertragen, dass die Welt sich einfach weiterdreht und alles seinen Weg geht; der Trauernde bleibt zurück und muss mit den Empfindungen seiner Trauer irgendwie klar kommen.

Diese können so unterschiedlich sein, wie das Leben selbst. Trauer zeigt sich auf körperlicher, emotionaler, gedanklicher und sozialer Ebene. Von Verwirrtheit über Wut, Angst, Schlaflosigkeit, sozialem Rückzug und Einsamkeit ist alles möglich.

Trauer ist keine Krankheit sondern ein lebenswichtiger Prozess. Sie gehört zum Leben und zum Abschiednehmen, wird von jedem anders erlebt und sollte nicht verdrängt werden!

Wenn Trauer nicht Raum und Zeit bekommt, verarbeitet zu werden, kann dies zu seelischen Schäden (und körperlichen Beschwerden) führen.

Für manche Menschen ist es aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich, ihre eigene und heilsame Art des Trauerns zu finden. In unserer heutigen Gesellschaft gibt es nur wenig Unterstützung, gelebte Trauer hat oft keinen Platz, kein Verständnis, es gibt nur noch wenig unterstützende Riten und Gebräuche.

Manchmal werden intensiv Trauernde als schwach und unbequem empfunden und ausgegrenzt, bzw. allein gelassen. All dies kann dazu führen, dass manchmal auch erst Monate nach dem Verlust die Trauer den Zurückbleibenden zu überwältigen droht oder nicht mehr bewältigbar erscheint.

Hier kann eine professionelle Begleitung in Form von verschiedenen, individuell auf den Trauernden zugeschnittenen Gesprächen, Übungen und Hilfen eine gute Bewältigung der Trauer unterstützen.

Ich biete Ihnen meine Hilfe an, wenn nach dem Verlust eines geliebten Menschen die Trauer zu schmerzhaft wird, sehr lange andauert, nicht ohne Hilfe zu bewältigen ist oder Sie sich alleine gelassen fühlen...

Hausbesuche

Wenn Sie durch Erkrankung, Behinderung oder fehlende Fahrmöglichkeiten nicht mobil sind und eine Betreuung in den eigenen vier Wänden wünschen, komme ich auch zu Ihnen nach Hause.